KontaktimpressumDatenschutzerklaerung
Bürogemeinschaft RA Kochanski, RA Peschke
Telefon
Über uns Rechtsgebiete Link Rechtsanwälte Kosten news Kontakt
Ueber uns weissDownload als PDF
Ausgabe: Oktober 2023

 

Die Befreiung von der Barunterhaltspflicht bei Fremdunterbringung
In seiner Entscheidung vom 29.06.2022 hatte das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz (Az 13 UF 178/22) über Kindesunterhalt zu entscheiden.

Im zugrunde liegenden Fall lebte das Kind nach der Trennung der Eltern zunächst mit der Kindesmutter zusammen und wechselte nach einem Streit mit dieser in das Haus der Großeltern väterlicherseits. In dem Haus leben die Eltern und die Schwester des Kindesvaters. Der Kindesvater ist berufstätig und führt eine Beziehung, bei der er sich regelmäßig aufhält. Zwischen den Beteiligten ist der Umfang seiner Betreuungsleistung und wann und wie lange sich der Kindsvater bei seinen Eltern aufhält streitig.

Das Amtsgericht hatte die Kindesmutter zur Zahlung von Kindesunterhalt verpflichtet.
Der antragstellende Kindesvater sei nicht barunterhaltspflichtig. Er erfülle seine Unterhaltspflicht gegenüber dem Kind durch Pflege und Erziehung. Dies erfolge aufgrund seiner Erwerbstätigkeit mit Unterstützung seiner Eltern. Leistungen von Dritten, die lediglich zur Unterstützung und Entlastung des betreuenden Teils erfolgten, schaden nicht.

Gegen die Feststellung des Amtsgerichts, dass der Antragsteller nicht zum Barunterhalt verpflichtet sei, hatte die Kindesmutter Beschwerde eingelegt, da er das gemeinsame Kind, ihrer Auffassung nach, nicht betreue.
Dem folgte das OLG jedoch nicht.

Grundsätzlich haften Eltern anteilig, nach ihren Erwerbs- und Vermögensverhältnissen. Jedoch sind Bar- und Betreuungsunterhalt gleichwertig. Derjenige Elternteil, der das Kind betreut, erfüllt, damit seine Unterhaltspflicht.
Betreuungs- und Barunterhalt sind auch dann als gleichwertig anzusehen, wenn der betreuende Elternteil erwerbstätig ist und sich für die Versorgung des Kindes der Hilfe Dritter bedient. Es muss jedoch ein nennenswerter Teil der Betreuung selbst wahrgenommen werden.
Die Befreiung von der Barunterhaltsverpflichtung entfällt aber bei völliger Fremdbetreuung.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Kindesvater vorliegend täglich Zeit mit der gemeinsamen Tochter verbrachte. Er hatte jeden Tag gemeinsam mit der väterlichen Familie und der Tochter zu Abend gegessen. Er unterstützt durch Fahrdienste ihre Hobbys, verbringt Zeit mit ihr und übernimmt die einer Betreuungs- und Erziehungsleistung immanente Verantwortung.
Aktuelles
Februar 2024
Januar 2024
Dezember 2023
Archiv
2023
November 2023
Oktober 2023
September 2023
August 2023
Juli 2023
Juni 2023
Mai 2023
April 2023
März 2023
Februar 2023
Januar 2023
2022
Dezember 2022
Oktober 2022
September 2022
Juli 2022
Juni 2022
Mai 2022
April 2022
März 2022
Februar 2022
Januar 2022
2021
Dezember 2021
November 2021
Oktober 2021
September 2021
August 2021
Juli 2021
Juni 2021
Mai 2021
April 2021
März 2021
Februar 2021
Januar 2021
2020
Dezember 2020
November 2020
Oktober 2020
September 2020
August 2020
Juli 2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
2019
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Januar 2019
2018
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
2017
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
2016
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
2015
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
2014
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
2013
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
nach oben