KontaktimpressumDatenschutzerklaerung
Bürogemeinschaft RA Kochanski, RA Peschke
Telefon
Über uns Rechtsgebiete Link Rechtsanwälte Kosten news Kontakt
Ueber uns weissDownload als PDF
Ausgabe: August 2020

 

Nottestament ohne Vorlesen, Genehmigung und Unterschrift
Befindet man sich in einer lebensbedrohenden Notlage und kann einen Notar zwecks Testamentserrichtung nicht mehr rechtzeitig erreichen, so besteht die Möglichkeit der Errichtung eines sog. Nottestaments. Dabei gibt es mehrere Arten – das See-Testament, das Drei-Zeugen-Testament und das Bürgermeister-Testament. Für alle gibt es bestimmte formelle Vorgaben, um diese wirksam errichten zu können. In einem Streit vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf ging es um die Frage der wirksamen Errichtung eines Bürgermeister-Testaments. Der Erblasser errichtete vier Tage vor seinem Tod ein solches und verteilte darin sein gesamtes Vermögen. Die entsprechende Urkunde wurde zwar vom Vertreter des Bürgermeisters und weitere Zeugen unterzeichnet, jedoch fehlte jegliche Angabe, ob das Testament dem Erblasser nochmals vorgelesen, von ihm genehmigt und unterschrieben wurde. Nach dem Tod des Erblassers beantragte der testamentarische Erbe nun beim Grundbuchamt die Umschreibung des Grundstückseigentums auf sich. Das wies das Grundbuchamt zurück und forderte einen Erbschein, weil in der Urkunde die vorgeschriebene Aufnahme einer Feststellung über Vorlesen, Genehmigung und Unterschrift des Erblassers fehlte. Hiergegen legte der Erbe Beschwerde ein.
Entgegen der Auffassung des Bundesgerichtshofes, der eine solche Angabe als zwingendes Erfordernis ansieht, kommt das Oberlandesgericht Düsseldorf zu einem anderen Ergebnis. Die Verletzung dieser Beurkundungsvorschrift führe nicht zur Unwirksamkeit des Nottestaments, da hier die gesetzliche Vermutung greife, dass die zwingenden Erfordernisse des Errichtungsaktes beachtet worden seien, zumal nichts ersichtlich sei, was gegen die Vermutungswirkung spreche.
Aktuelles
September 2020
August 2020
Juli 2020
Archiv
2020
Juni 2020
Mai 2020
April 2020
März 2020
Februar 2020
Januar 2020
2019
Dezember 2019
November 2019
Oktober 2019
September 2019
August 2019
Juli 2019
Juni 2019
Mai 2019
April 2019
März 2019
Januar 2019
2018
Dezember 2018
November 2018
Oktober 2018
September 2018
August 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
April 2018
März 2018
Februar 2018
Januar 2018
2017
Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
2016
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
2015
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
2014
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
2013
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
nach oben